Onlineshop


Login

 

Benutzername:


Passwort:


oder über den Link



Doppelter Erfolg im Bremen für Karateka:   + + +  Neue Verantwortungsbürgerin: TSV optimiert Integrationsarbeit noch stärker:   + + +  TSV macht Ferien:   + + +  Prüfung bei den Karateka:   + + +  Frühjahrskurs „Integration erFAHREN“ erfolgreich beendet:   + + +  4. Platz beim Badminton-Turnier in Hasbergen:   + + +  Juniorkicker 2016/17:   + + +  Neue Danträger:   + + +  Zehn Neue am Klushügel:   + + +  Neuer TSV-Vorstand:   + + +  TSV-Volleyballer erfolgreich in Hörstel:   + + +  Gwen May - Von der TSV-Praktikantin zur Übungsleiterin:   + + + 
Aktuelles


24.04.2017 Badminton

4. Platz beim Badminton-Turnier in Hasbergen

Beim Frühlingsturnier des Hasberger Badminton Clubs konnte der TSV'ler Marcel Hindersmann im Mixed mit Andrea Heuer-Jungemann (TUS Hilter) einen beachtlichen vierten Platz belegen.


Am 22. April 2017 war es soweit. Wir trafen uns mit vier von ursprünglich sechs angemeldeten Badmintonspielern des TSV in Hasbergen zum Frühlingsturnier des Hasberger-Badminton-Clubs ein. Angemeldet hatten wir uns für die Hobbyspielklasse und wussten nicht so recht, was uns erwarten wird. Keiner von uns hatte bislang an einem Badmintonturnier teilgenommen. Vorab: Das Turnier hat uns einen riesen Spaß gemacht - und wir wollen unbedingt auch weiterhin bei ähnlichen Turnieren im Landkreis mitmischen. ...und auch die Teilnehmerzahl unter den TSVérn steigern!

 

Der Spielmodus erwies sichr direkt als äußerst stimmungsförderlich. Dachten wir erst, uns in einem festen Doppel anzumelden (das Turnier war als Doppelturnier angelegt), wurden wir vor Ort von der Spielauslosung positiv überrascht: Bei jedem Spiel, welches zu bestreiten war, standen wir mit einem/einer neuen Mitspieler/in auf dem Court und ebenso war das Doppelpaar auf der anderen Netzseite zusammengewürfelt. Dadurch entstand direkt eine offene und freundliche Athmosphäre, die ansteckend war. Direkt kam man mit seinem neuen Mitspieler und auch den Kontrahen in angenehme Gespräche, welche dann zum Teil neben dem Spielfeld oder an der großzügigen Kuchen-, Kaffee-, Würstchen-, Bier- und Salatbaar fortgesetzt werde konnten. Es herrschte keinerlei Wettbewerbszwang vor - wenn aber auch die Spiele heiß umkämpft waren!

 

Besonders unser TSV-Mitspieler Marcel hatte dieses mit unter Beweis gestellt. In äußerst anstrengenden Partien kämpfte er sich bis in das Spiel um PLatz 3 vor. Bei diesem Spiel gingen dann alle Mitspieler an ihre absoluten Leistungs- und Kraftgrenzen. Mal eine kurze Unterbrechung zum Luft holen, dort eine kurze Pause, um den Arm zu schonen. In hart umkämpften drei Sätzen unterlag das Doppel von Marcel knapp den Kontrahenten, wobei dieses Spiel als letztes endete und nochmals die volle Aufmerksamkeit und Begeisterung des anwesenden Publikums erhielt.

 

Anschließend an das Turnier versammelten sich noch alle Mitspieler und Mitspielerinnen sowie Mitgereiste im Foyer an Tischen bei Speis und Trank, um den Tag bis in den späteren Abend hienein ausklingen zu lassen.

 

Abschließend ist zu sagen, dass wir einen sehr schönen Tag in wundervoller Athmosphäre verbringen durften und uns auf die kommenden Turnierteilnahmen freuen. Auch in sportlicher Hinsicht sind wir sehr zuversichtlich, die zukünftigen Turniere zur Freude aller deutlich mitprägen zu können!

 

Hier der Link zum ausführlichen Bericht des HDC:

 

Hasberger Frühlingsturnier des Jahres 2017 wieder mit großer Beteiligung

 

(Foto: Hasberger Badminton Club)

 

 















 

Anzeigen